Psychologie im Dialog: Familien-Bande. Zwischen Nähe und Distanz

Wann?
Am 05.12.2013 um 19:00 Uhr

WO?
Studio Dumont Köln

Mit Prof. Dr. Helmut Reuter

Veranstalter: Studio Dumont Köln

Kurzvortrag von Prof. Dr. Helmut Reuter und Dr. phil. Christiane Jendrich und anschließende Diskussion. Moderation: Jürgen Orthaus

Der Begriff „Familie“ hat besonders in dieser Jahreszeit einen ganz bestimmten Bedeutungshorizont. Kein anderes kirchliches Fest ist so eng mit Familie verbunden und impliziten Forderungen ausgesetzt wie Weihnachten. Familie steht für Frieden, Harmonie, Einheit und Zusammenhalt, Zusammengehörigkeit und Für-einander-da-Sein. Die Wirklichkeit sieht oft anders aus. Erwartungen, Hoffnungen und Wünsche werden nicht erfüllt und Enttäuschung, Ärger oder Traurigkeit macht sich breit. Wie auch immer die jeweilige Familie aussieht: sie kann ein stützendes Netzwerk in unserem Leben sein, sie kann uns Hilfe sein, uns in Krisen auffangen – und – sie kann Fallstricke ausgelegt haben, in denen wir unser Leben lang verfangen bleiben, über die wir immer wieder stolpern (Mutter-Tochter-Konflikt). Wie können wir unangenehme Situationen gestalten und wieviel Nähe bzw. Distanz ist gesund?