Psychologie im Dialog: Zwischen Freiheit und Verantwortung. Wo finde ich Maßstäbe für mein Leben?

Wann?
Am 14.11.2013 um 19:00 Uhr

WO?
Studio Dumont Köln

Mit Prof. Dr. Helmut Reuter

Veranstalter: Studio Dumont Köln

Kurzvortrag von Prof. Dr. Helmut Reuter und Dr. phil. Christiane Jendrich und anschließende Diskussion. Moderation: Jürgen Orthaus

Wenn wir die Geschichte betrachten, so leben wir in einer sehr ruhigen, sicheren Zeit, die uns viele Freiheiten lässt. So viele, dass wir manchmal nicht mehr wissen, was gut oder schlecht, sinnvoll oder sinnlos, erstrebenswert oder vernachlässigbar ist. Die alten Wertmaßstäbe gelten nicht mehr und die früheren machtvollen Institutionen verlieren zunehmend an Einfluss. Die früher verbindlichen Lebensformen sind aufgeweicht: Ob ich mit einer gleichgeschlechtlichen Partnerin leben oder mit einem Mann ist gesellschaftlich kein Tabu mehr, dass ich mein Arbeitsleben langfristig an einem Arbeitsplatz verbringe ist eher utopisch, ob ich Kinder alleine erziehe oder in Gemeinschaft, welche Lebensform ich wähle – wir stehen vor Freiheiten, die vor einigen Jahrzehnten undenkbar waren. Doch mit diesem „anything goes“ einher geht auch eine wachsende Verunsicherung: was ist noch „richtig“, wenn alles möglich erscheint? An was kann ich mich heute noch halten und wo finde ich Maßstäbe für mein Leben?